IMG_2007

Sie schreiben gerne und möchten Ihre Texte vor Publikum lesen?
Willkommen!
Bei WORTWUCHS haben Sie Ihre eigene Bühne.

Kunst braucht Publikum!

In meinen Schreibwerkstätten erlebe ich immer wieder, dass es viele gute Geschichten-ErzählerInnen und Gedichte-SchreiberInnen gibt. Allzu oft aber bleiben diese Texte im stillen Kämmerchen verborgen. Schade drum!  Vielleicht quillen ja auch Ihre Schubladen über von Geschichten und Gedanken und Gedichten. Dann suchen Sie sich doch einen besonderen Text heraus und lesen ihn bei WORTWUCHS! Vor Publikum.
Pro Abend können zwischen sechs und acht AutorInnen ihre Texte lesen.

Der nächste Wortwuchs findet wieder im Strandgut statt, und zwar am

20. 3. 2024, 19.30 Uhr

Das Motto für diesen Abend:

„Ui!“

Dem einen bleibt bei „Ui“ fast das Herz stehen, dem anderen stockt der Atem, ein dritter dagegen schickt einen anerkennenden Pfiff hinterher oder macht vor Freude einen Sprung und wiederum ein anderer sagt und tut gar nichts mehr.

Für mich persönlich ist „Ui“ ja schon eher ein körperlicher Ausdruck, der einen unbewusst entfährt, ein überraschter, erstaunter, vielleicht erschrockener Laut in einer ganz konkreten Situation, nach einer ganz bestimmten Aussage oder Erkenntnis, und weniger ein Wort, das man bewusst ausspricht.

Und für Sie? Was ist „ui“ für sie? Erzählen Sie uns eine „Ui“-Geschichte oder schreiben Sie ein „Ui“-Gedicht:-)

Sie wollen dabei sein?
Bitte melden Sie sich an unter:
Verena.halvax@aon.at
Schicken Sie mir Ihren Text. Bitte maximal zwei, drei A4-Seiten, ca. 10 Minuten Lesezeit, Word-Dokument bitte speichern mit Ihrem Namen und Titel des Textes. Bitte keine Fotos mitschicken und nur bereits ausgewählte Texte – also nicht fünf Geschichten oder zwanzig Gedichte zur Auswahl.

Ein Abend voller Geschichten …

Hören wir nicht alle gerne Geschichten? Jeder WORTWUCHS ist auch für die BesucherInnen ein besonderer Abend: interessante Menschen, kurzweiliges Programm, verschiedenste Texte auf erfreulichem Niveau sowie gute Stimmung bei gedämpften Licht, gespannter Stille, einem guten Gläschen und der dafür absolut perfekten Atmosphäre im „Strandgut“.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! Lassen Sie sich einen Abend lang von den Geschichten und Gedichten davontragen!

 

foto anthologie

Ort:
Kulturverein Strandgut in Alturfahr, Ottensheimer Straße 25 (Eingang Fischergasse), 4040 Linz

Ein guter Artikel über wortwuchs in der Dezember-Ausgabe des OÖ. Kulturberichts:

IMG_E3558