«zurück

20. 12.: Magie und Orakel zur Wintersonnenwende

Ein magischer Abend zum Jahresausklang.

Am 21. Dezember erreicht die Sonne ihren tiefsten Stand. Die Wintersonnenwende ist die “tiefste” und längste Nacht und gilt als MUTTERNACHT. Dem Mythos zufolge wird in dieser Nacht das Sonnenkind wiedergeboren. Selbst wenn das neue Leben noch nicht sichtbar ist, es keimt wieder auf. Unter der Erde sammeln sich bereits die Kräfte für den Frühling und das Licht wird wieder stärker.
Auch der Jahreswechsel nähert sich mit jedem Tag… Ein schöner Anlass, sich auf die eigenen inneren Energien zu besinnen und sich seiner Wünsche für die nächsten Monate bewusst zu werden.
Wir feiern gemeinsam die Wintersonnenwende und verbringen einen besinnlichen Abend bei magischen Schreibübungen.

Freitag, 20. Dezember, 18.00 bis 21.00 Uhr

Linz
Verein Senia*
60,–
mindestens fünf, maximal zehn TeilnehmerInnen

*Weingartshofstraße 37, 4020 Linz; neben Wissensturm im Unimarkt-Gebäude, erster Stock

Möchten Sie über neue Workshops informiert werden? Dann melden Sie sich doch für den newsletter an!