«zurück

11. – 18. 9.: Spätsommer-Leichtigkeit am Meer

scrivere, parlare, godere e nient’altro☺

Das Weite suchen – im Kopf und auf dem Papier!

Die Verbindung von Schreiben und Meer ist eine großartige Kombination. Eine magische möchte ich fast sagen und meine persönliche Lieblings-Komposition☺

Sowohl das Meer als auch das Schreiben sind wahre „Gute-Laune-Booster“. Bei manchen löst schon der kurze Blick auf das Meer eine innerliche Weite und Leichtigkeit aus. Und verändert oft behutsam. Schreiben hat ebenfalls diesen Effekt – ich erlebe das sehr, sehr oft in meinen Gruppen. Und zwar ganz unabhängig davon, welche Art von Text geschrieben wird. Dazu kommt noch ein „Spezial-Effekt“☺ Denn das ganz Besondere und wirklich Einmalige an Schreibgruppen sind die Geborgenheit in der Gruppe, das wertvolle Feedback und die Texte/Inspirationen der anderen. Durch das Schreiben öffnet man sich fast automatisch und lernt sich intensiver kennen, wodurch so eine Woche immer sehr verbindend ist.

Schreiben hat, ähnlich wie das Meer, ganz unterschiedliche Seiten und ist vieles auf einmal: Geschichten erzählen, übers Leben philosophieren, sich selbst näher kommen, lustvoll mit Sprache spielen, erinnern, erfinden, poetisch sein. In dieser Woche widmen wir uns in aller Ruhe und mit viel persönlichem Freiraum diesen verschiedenen Seiten des Schreibens. Abseits vom Alltag und der gewohnten Umgebung entstehen oft überraschende Gedanken, Einsichten und Texte. Ganz ohne auf Ergebnisse zu schielen und dennoch mit voller Leidenschaft schreiben wir zu verschiedenen Anregungen, aber auch ganz frei und aus uns selbst heraus inspiriert. Alles darf raus, was raus will. Schönes, Trauriges, Fantasievolles, Komisches, Dramatisches, Sinnloses, Verrücktes, Autobiografisches, Fiktives – in Form von Geschichten, Gedichten oder Gedanken.

Und nachdem Schreiben auch immer höchst entlastend wirkt, lassen wir viel unnötigen Ballast los, sammeln stattdessen wunderbare Meer-, Sommer- und Aha-Momente und nehmen diese Leichtigkeit mit in den Herbst. Sodass wir bis zum nächsten Frühling von innen heraus sommerlich leuchten☺.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches, kunterbunt gemischtes Programm. Inmitten einer wunderbaren grünen Landschaft (duna verde) und direkt am Meer. Ein paar Kilometer nach Caorle, kurz vor Eraclea Mare, findet sich „unser“ Agriturismo adriabella dune: https://adriabella.it/

Keine Vorkenntnisse notwendig!
In dieser Woche stehen Erzähltechniken nicht im Vordergrund, können aber jederzeit eingefordert werden☺ Ich beantworte auch gerne alle persönlichen Fragen zu konkreten Schreibthemen!

Sie können gerne – als Zusatz-Information – auch meine euphorischen Zeilen zur „Schreibwoche am Meeeeeer“ lesen☺ https://www.schreiben-als-weg.at/schreib-woche-am-meer/
Ähnliches gilt für diese Woche, nur mit einem anderen Programm. Die Schreibzeiten allerdings sind gleich, täglich am Vormittag und am Nachmittag, ausgenommen An- und Abreisetag. Mittwoch oder Donnerstag, je wie die Gruppe entscheidet, gibt es einen „freien“ Nachmittag für Ausflüge, Besichtigungen etc.

Kurskosten: 350,–
Mind. sechs, max. zehn TeilnehmerInnen.

Die Nacht bei Adriabella kostet für uns, Spezialpreis (!), je nach Kategorie, 105,– oder 112,– pro Nacht oder 125,– zu zweit im Doppelzimmer. Inklusive Frühstück, Poolbenutzung, Privatstrand am Meer, täglicher Reinigung.